Skibindung TestsiegerSkibindungen sind alle gleich. – Oder etwa nicht? Bei den Skibindungen sind die Unterschiede auf den ersten Blick nicht ohne weiteres zu erkennen, jedoch gibt es Unterschiede. Zunächst unterscheiden wir zwei Hauptkategorien der Skibindungen: 1. Skibindungen für den klassischen Pisten-Fahrer sind die am häufigsten hergestellten und verkauften Bindungen. 2. Eine ebenfalls interessante Art von Skibindungen sind Telemarkbindungen für Telemark-Skifahrer. Der Fahrstil Telemark erlebt wieder ein Come-Back und kann zunehmend im Gelände, auf den Pisten und .auch im Park bestaunt werden. Der Unterschied zur klassischen Skibindung besteht darin, dass die Ferse des Skischuhs nicht fest in der Bindung verankert wird, sondern angehoben werden kann. Dadurch ist mit der richtigen Kurven-Technik, bei der großer Körpereinsatz erforderlich ist, einiges möglich. Was alles mit einer Telemark-Bindung, in Kombination mit ein Paar guten Freeski Twintips, möglich ist zeigt das folgende Video

Skihelm Test – darauf sollte geachtet werden

 Skimaterial  Kommentare deaktiviert für Skihelm Test – darauf sollte geachtet werden
Nov 142012
 

skihelmeWorauf kommt es bei einem Helm an? Sind Skihelme mit In-Mold- oder Hartschalen Bauweise die bessere Alternative? Was ist bei der Passform zu beachten? Wie Sicher sind die Freeride Helme mit dem ausgefallenen Design und dem integriertem MP3 Player.

 

Twintip Ski LängeBei Skiern ist die richtige Länge absolut ausschlaggebend für das Wohlbefinden des Skifahrers auf der Piste und somit gleichermaßen dafür verantwortlich, dass die richtigen Ski-Skills auch auf den Schnee gebracht werden können. Vor einigen Jahren wurde die Länge der Skier stets anhand der Körpergröße festgelegt. Ein Ski sollte etwas größer sein als der Fahrer. Aus diesem Grund fing die Nose dann im Stand etwas über der Stirn an und die Ski waren viel länger als diese heute gefahren werden. In Zeiten von Carving-Ski und Twin Tip ist die Länge der Ski eben nicht mehr mit Früher zu vergleichen.

© 2016 Ski fahren Suffusion theme by Sayontan Sinha
  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Delicious
  • Pinterest