Die momentane Wetterlage in Deutschland ist zumindest für die Leute, die sich außerhalb einer Skihalle befinden, mit einem Wort schnell zu beschreiben: – Nass! Das ist auch der Grund dafür, warum man sich wohl an einen anderen Ort sehnt, der außerhalb der heimischen vier Wände liegt. Das Traumziel der meisten Skifahrer liegt wahrscheinlich irgendwo auf einem schneebedeckten Hang mit reichlich Abfahrtsmöglichkeiten ins Tal – oder etwa nicht? In den Skigebieten stehen die Bergbahnen schon seit einigen Wochen still, obwohl es in einigen Orten noch gute Frühlingsbedingungen für eine Abfahrt herrschen würde. Unter der Annahme, dass eine hastige Unterschriftenaktion kaum zur Öffnung der Skigebiete führt, muss man sich als Bergsportler wohl auf die Alternativen zum Skifahren einlassen.

OFF Season sinnvoll nutzen

Wir schlagen Mountainbiken oder Laufen vor, da es zumindest das Herz-Kreislaufsystem stärkt und ein schöner Ausgleich und Natursport ist. Ganz Mutige können sich auch von den zwei Brettern unter den Füßen (zumindest für den Sommer) trennen und Kitesurfen ausprobieren. Das Verletzungsrisiko kann je nach Intensität hierbei im mäßigen Rahmen bleiben. Die OFF-Season wird dadurch bestimmt gut überbrückt und lässt die Freude auf die nächsten Schneeflocken zum nächsten Winter mächtig steigen. Für diejenigen, die es auch in den Monaten, in denen die Freibäder wegen Überfüllung schließen müssen, nicht ohne Schnee und Skier aushalten, bieten sich natürlich noch die Sommerskigebiete an.

Egal was gemacht wird, Wir wünschen dabei viel Spaß!

Ski Nebensaison

OFF Season? Auch in der Nebensaison gibt es viele Möglichkeiten für Ski- und Bergsportfans.

Vielleicht auch mit einem Survival Training

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*

   
© 2016 Ski fahren Suffusion theme by Sayontan Sinha
  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Delicious
  • Pinterest