Skitag

Nicht für jeden beginnt der Skitag um sieben Uhr morgens.


Hier findet Ihr die aktuellen Termine für: Nachtskifahren 2012

Ein richtiger Skitag fängt normalerweise um spätestens 7:00Uhr an. Der Weg zur Gondel sollte natürlich so in den Zeitplan eingeplant werden, dass die erste Bergfahrt nicht verpasst wird. Bei den meisten Bergbahnen findet die erste Fahrt auf den Berg so gegen acht Uhr morgens statt. Eine Zeit bei der sich einige Wintersportler noch einmal umdrehen und den Wecker auf Urlaubszeit stellen. Wir lassen dies einmal so stehen und freuen uns natürlich darüber, dass die Gondeln dann noch nicht überfüllt sind. Zu dieser frühen Zeit finden sich meist auch noch nette Einheimische, die den ein oder anderen guten Tipp für den Skitag haben. Diejenigen die sich so früh auf den Berg machen sind um 16Uhr gewöhnlicherweise ausgepowert. Jeder Skifahrer sollte seine Grenzen kennen und nach so einem Tag auf der Piste kann man schon einmal müde sein. Für diejenigen, die dennoch nicht genug bekommen und weiter fahren wollen bieten einige Skigebiete noch die Möglichkeit an, am Abend und sogar bis in die Nacht Ski fahren zu gehen.

 Wie ist das Skifahren in der Nacht möglich?

Der Große Vorteil von Skigebieten, die verstanden haben, dass eine Nachfrage nach nächtlichen Tal-Abfahrten besteht, ist dass es ausgeleuchtete Pisten gibt. So muss man nicht auf die Grubenlampe am Skihelm zurückgreifen, sondern kann sich auf die Scheinwerfer am Pistenrand verlassen. Hell erleuchtet wie im Stadion können meist Funparks und kleine Abfahrten befahren werden. Besonders beliebt ist diese Art des Wintersports im hohen Norden von Skandinavien, aber auch in den Europäischen Skigebieten kann man sich immer öfter im Dunklen auf die Skier schwingen und ein Abfahrt im Flutlicht hinlegen.

 Wo kann man Nachtskifahren?

Es sei darauf hingewiesen, dass der Betrieb von Bergbahnen nicht nur teuer sind, sondern auch die ansässigen Anwohner belasten. Auch das leise dahingleiten wird bei gedämpfter Abendlicher Umgebungslautstärke laut und so schallen Stimmen und Materialgeräusche weit durch das Tal. Aus diesem Grund und aus Kostengründen ist der Skibetrieb in der Nacht meistens als Event auf das Wochenende oder auf wenige bis einzelne Liftanlagen beschränkt.

Die folgende Auflistung soll für Interessierte Wintersportler einige Möglichkeiten zeigen, die sich zum Skifahren in der Nacht bieten.

Skigebiet Öffnungszeit Bemerkung
Flutlichtpisten in Deutschland
Berchtesgaden Montags18:00 – 21:00
Lenggries-Brauneck Dienstag bis Samstag19:00 bis 22 Uhr gesonderte Skikarte erforderlich
Oberaudorf Hocheck Di, Do, Fr, Sa18:30 – 21:00 Uhr größtes Flutlichtskigebiet in Deutscland
Flutlichtpisten in Österreich
Saalbach-Hinterglemm 08:30 – 21:30 gilt für die Piste an der Unterschwarzachbahn
Sölden Mittwochs17:30 – 23:00 Uhr Piste Nr.10. Großes Finale mit Party am 14.03.2012
Flutlichtpisten in der Schweiz
Davos Freitags19:00 – 22:00 Lift Rapid am Parsenn
Splügen 19:00 – 22:00 Uhrjeweils am:30.12.2011;10.02.2012 ;17.02.2012;24.02.2012; 3.03.2012

Die Angaben in der Tabelle sind natürlich ohne Gewähr. Bevor man mit dem gepackten Auto aufbricht um im Flutlicht Skifahren zu gehen sollte man sich doch noch einmal bei den betreffenden Bergbahnen über die Öffnungszeiten erkundigen. Ausserdem bieten zahlreiche weitere Skigebiete die Möglichkeit für das nächtliche Skierlebnis und es lohnt sich einmal bei den Skigebieten nachzufragen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*

   
© 2016 Ski fahren Suffusion theme by Sayontan Sinha
  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Delicious
  • Pinterest