Skiregion Murau

Die Region Murau

Eins Vorweg: Es handelt sich nicht mehr um einen Geheimtipp für Skifahrer, aber die Region ist nicht überfüllt mit Wintersportlern und daher eine Reise wert. Die sogenannte Sonnenregion Murau liegt an der Mur und bietet jede Menge Skipisten für die gesamte Palette des Ski-Könnens. Rund um Murau erheben sich die Nockberge. Sie formen ein kleines Paradies in den Bergen und in den vergangenen Wintern hat sich die Region als relativ Schneereich erwiesen.

Ski Möglichkeiten rund um Murau

Von der Talstation im Nachbardorf St. Lorenz kann der Wintersportler über die Rieglerhütte bis auf die Spitze des Kreischberg gelangen. Der 2050m hohe Kreischberg bietet eine Vielzahl von Abfahrtsmöglichkeiten. Von leichten bis schwierigen Pisten ist hier eine bunte Mischung für Ski-Experten und Anfänger vertreten. Die Spitze des Kreischbergs ist frei von Baumbestand, so dass hier ungehindert gefahren werden kann. Ein weiteres Highlight der Region ist die Frauenalpe. Hier lohnt sich ein Abstecher auf der Murauer Hütte, die zu einer reichhaltigen Pause nach der Ski-Abfahrt einlädt. Die gesamten Skipisten der Region sind für Anfänger geeignet. Daher ist dieses Skigebiet auch für Anfänger empfehlenswert. Die Reise nach Murau ist gerade aus dem deutschen Raum über München sehr komfortabel. Aus München kommend hält sich der Skisportler auf der Salzburger Autobahn (Vignetten-Pflicht) in Richtung Tauerntunnel bis St.Michael. Von dort ist Murau bereits ausgeschildert und über den sogenannten Tamsweg zu erreichen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*

   
© 2016 Ski fahren Suffusion theme by Sayontan Sinha
  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Delicious
  • Pinterest