skihelmeWorauf kommt es bei einem Helm an? Sind Skihelme mit In-Mold- oder Hartschalen Bauweise die bessere Alternative? Was ist bei der Passform zu beachten? Wie Sicher sind die Freeride Helme mit dem ausgefallenen Design und dem integriertem MP3 Player.

Bauweise: In-Mold oder Hartschale?

Die Bauweisen unterscheiden sich in Bezug auf Gewicht, Belüftung Sicht und Tragekomfort. Prinzipiell sind Helme, die mit dem In-Mold Verfahren gegossen wurden die leichtere Alternative. Helme mit Hartschalen verfügen hingegen über einen unschlagbaren Schutz gegen scharfe oder spitze Gegenstände. Weitere Informationen findet ihr in unserem Themenbereich über Helme in der Rubrik Skimaterial. Die Kaufentscheidung sollte je nach Fahrweise gefällt werden. Gewöhnlicherweise reichen die gängigen Skihelme, bei korrektem Sitz, vollkommen aus.

 

Skihelm Vergleich

Die Freeski oder New-School Helme sind in den letzten Jahren ins die Skigebiete eingezogen. Die Auswahl unserer Lieblingshelme findet ihr in unserem Vergleich der Skihelme.

Woran kann erkannt werden ob der Ski-Helm passt?

Hersteller der Skihelme entwerfen ihre Modelle in verschiedenen Größen – etwa von small bis X-Large. Die Passform kann durch verschiedene Polster und Einlagen im Helm variiert und angepasst werden. Die Polster sind bei den meisten Helmen aus hygienischen Zwecken entfernbar und können gewaschen werden. Diese Funktion fehlt in einigen Fällen bei Helmen, die beim Discounter erworben werden können. Die günstigen Helme sind nicht unbedingt schlechter, es sollten jedoch immer aktuelle Testberichte zu Rate gezogen werden. Ebenfalls extrem wichtig für die richtige Passform ist der korrekte Sitz der Gurte. Wird der Kinngurt nicht richtig angezogen, dann kann der Helm zu weit nach hinten rutschen und bei einem Sturz großen Schaden im Bereich der Nacken-Wirbel anrichten. Nahezu überflüssig zu erwähnen, jedoch immer wieder zu sehen, sind die offenen Kinngurte, die zwar stylisch aussehen aber nicht zur Sicherheit der Helme beitragen.

Wie sicher sind Mode-Helme?

Stylische Helme, mit Camouflage-Stoffüberzug können genauso sicher sein wie Helme mit einem weniger auffälligen Design. Ob die Helme mit einem MP3 Player ausgerüstet sein müssen bleibt jedem selbst überlassen. Fakt ist, dass die Musik dazu führt dass die Umwelt beim Skifahren nicht so wahrgenommen wird wie sonst. Beim Kauf eines neuen Skihelms sollten nebem dem Design und den Extras wie einem integriertem MP3 Player oder einem Visier am Ski-helm vor allem die richtige Passform als Kaufkriterium in Betracht gezogen werden. Mehr Infos zu Skihelmen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2016 Ski fahren Suffusion theme by Sayontan Sinha
  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Delicious
  • Pinterest